Projekt

Daimler AG, Coperion Werner & Pfleiderer GmbH, DWI (Leibniz-Institut) und IKV der RWTH Aachen
Entwicklung und Optimierung von technischen Verfahren
  • Ausarbeitung und Terminierung eines mehrjährigen interdisziplinären F&E-Projektes zur Reinigung hochkontaminierter Kunststoffe in der Polymer-Schmelzphase
  • Konzeptionierung und Optimierung eines dreistufigen Scale-up´s vom Mikromaßstab zum Labormaßstab bis zum industriellen Produktionsmaßstab
  • Entwicklung, Konstruktion und FEM-Optimierung von Multifunktionsmodulen und Versuchsständen
  • Sondermaschinenbau und Betriebsbegleitung
  • Sechsstellige Kosteneinsparung in der chemischen Verfahrenstechnik des Anlagenbaus

 

 

Ausgangssituation, Maßnahmen und Ergebnisse:

Ausführliche Informationen zum mehrjährigen Projekt übersenden wir Ihnen gerne auf Anfrage.