Identifizierung von Wertschöpfungspotentialen

V&M Vallourec & Mannesmann Tubes GmbH
Wertschöpfungspotentiale in der Produktion identifiziert

Ausarbeitung eines Maßnahmenkatalogs zur Erhaltung und zum Ausbau einer Großrohr-Richtpresse, technische Modifikationen zur Erhöhung der Betriebssicherheit und Anlagenverfügbarkeit, nachhaltige siebenstellige Investitionsmaßnahmen-Einsparungweiterlesen

V&M Vallourec & Mannesmann Tubes GmbH
Wertschöpfungspotentiale in der Produktion bewertet

Verschleißbildanalyse im 2 Mio.-Nm -Antriebsstrang von Pilgerwalzen, FEM-Bauteilanalyse zur Betriebskostenoptimierung der Rohrproduktion am Pilgerwalzen-Gerüstweiterlesen

LG. Philips Displays GmbH
Wertschöpfungspotentiale in der Serienfertigung identifiziert

Analyse von Produktionsprozessen, Konzeptionierung, Kalkulation und Bewertung von Optimierungsmaßnahmen, Ausarbeitung eines Maßnahmenkatalogs zur Erhöhung der Produktivität und Qualität, Konzeptionierung eines Systems zur automatischen Korrektur von Betriebsparametern

Otto Junker GmbH
Wertschöpfungspotentiale im Maschinen- und Anlagenbau identifiziert

Analyse von Fertigungs- und Montagekosten, Strukturierung technischer Aufgaben, Zweckbestimmung kostenintensiver Baugruppen und technischer Details, Konzeptionierung, Entwicklung und Konstruktion von zweckorientierter Baugruppen, 70% -ige Reduzierung von Fertigungs- und Montagekostenweiterlesen