Projekt

Oberlandesgericht Düsseldorf
Begutachtung technischer Verfahren

Maßnahmen:

  • Ausarbeitung, Strukturierung und Terminierung interdisziplinärer Begutachtungen
  • Interdisziplinäre Begutachtung technischer Verfahren, einzelner Prozessschritte und div. Voraussetzungen zur Inbetriebnahme und zum Betrieb von technischen Anlagen
  • Begutachtung des Anlagenengineerings, einzelner Maschinen und Baugruppen
  • Begutachtung der Verfahrenstauglichkeit, Prozess-Schnittstellen, -Visualisierung und -Automatisierung
  • Strukturierung und Zweckbestimmung technischer Aufgaben und technischer Details
  • Begutachtung technischer Voraussetzungen zur Qualitäts- und Quantitätserfüllung
  • Identifizierung und Analyse von qualitäts- und quantitätsmindernden Ursachen
  • Technische Begutachtung von Kaufverträgen und Protokollen zur Anlagenabnahme, Produktion undQualitätsprüfung
  • Bewertung des Standes der Technik

 

Ergebnisse:

  • Erläuterung von technischen Zusammenhängen sowie von technischen Kaufvertrags- und Protokoll-Inhalten zur juristischen Beurteilung
  • Gesamtbewertung prozesshistorischer technischer Berichte, Expertisen, Fremdgutachten und sonstigen Stellungnahmen